Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zuwendungs-, Beihilfen- und Vergaberecht in der Praxis

11. März - 12. März

Inhalt

Mit dieser Veranstaltung haben wir uns an diejenigen gewandt, die sich in ihrer täglichen Praxis im Schnittstellenbereich zwischen Zuwendungs-, Beihilfen- und Vergaberecht bewegen. Zur Bewältigung dieses Spagats sind Kenntnisse in allen drei Bereichen erforderlich. Wir haben einen Überblick gegeben über diese Themen:

  • GWB-Vergabe und dem beihilferechtlichen Bietverfahren im Anwendungsbereich des EU-Beihilfenrechts
  • Anwendung des Vergaberechts durch Zuwendungsempfänger auf Grundlage der AnBestP
  • Anwendungspflicht der Drittstaatensubventionsverordnung durch Auftraggeber
  • Interaktion von Zuwendungs- und EU-Beihilfenrecht
  • beihilferechtliche Aspekte der Rekommunalisierung
  • Rückforderung von rechtswidrigen Beihilfen.

 


Zielgruppe

Die Veranstaltung richtete sich an alle, die im Beihilfenrecht tätig sind z.B. in

  • Bundes- und Landesministerien
  • Investitions-, Förder- sowie Bürgschaftsbanken
  • Kommunen, Städten sowie deren Beteiligungsgesellschaften
  • Bundes- und Landesrechnungshöfen
  • Handwerkskammern

ebenso wie an Unternehmensjurist:innen, Rechtsanwält:innen, Wirtschaftsprüfer:innen und Steuerberater:innen.

 


Downloads

Programm

Programmflyer

Präsentationen

Die Präsentationen haben wir den Teilnehmenden vor der Veranstaltung per E-Mail zugesandt.

Zusatzmaterial

Details

Beginn:
11. März
Ende:
12. März
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Gesellschaft für Beihilfenrecht und Strukturfonds (GeBS)
Telefon
+ 49 (0)30 399 250-31
E-Mail
quardt[at]gebs.info

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner