Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

EU-Beihilfenrecht in der kommunalen Praxis: DAWI, Betrauungsakt und Überkompensationskontrolle

5. Oktober 2017 - 6. Oktober 2017

Inhalt

Dieses zweitägige Praxisseminar wendete sich an Vertreter der kommunalen Ebenen, die sich in ihrer täglichen Praxis mit der Anwendung des EU-Beihilfenrechts beschäftigen. Mit dem Ziel, Ihnen ein Beihilfen-Management für Ihre tägliche Praxis zu vermitteln, führten wir sie durch den gesamten Ablauf des Verfahrens: Beginnend mit der Prüfung des Beihilfentatbestandes, über die Auswahl der Rechtfertigungsinstrumente (DawI-Freistellungsbeschluss oder AGVO?) bis hin zur Ausgestaltung des Betrauungsakts, der Ausgleichsparameter sowie der Überkompensationskontrolle inklusive Trennungsrechnung und schließlich auch der Einhaltung der Melde- und Berichtspflichten.

 


Downloads

 

Programm

Programmflyer

Zusatzmaterial

AGVO

Bekanntmachung zum Beihilfenbegriff

DaWI-Beschluss

DaWI-De-minimis

DawI-Mitteilung

Präsentationen

Die Präsentationen erhalten Teilnehmer gern auf Anfrage. Nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 


Diese Veranstaltung fand statt in Kooperation mit:

 

Details

Beginn:
5. Oktober 2017
Ende:
6. Oktober 2017
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Gesellschaft für Beihilfenrecht und Strukturfonds (GeBS)
Telefon:
+ 49 (0)30 399 250-31
E-Mail:
quardt[at]gebs.info

Veranstaltungsort

Frankfurt am Main
Frankfurt am Main, Deutschland Google Karte anzeigen

 

Copyright 2018 Gesellschaft für Beihilfenrecht und Strukturfonds mbH (GeBS)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Datenspeicherung und Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen