Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Update Beihilfenrecht November

8. November - 9. November

Inhalt

Vor zwei Jahren hat die Kommission einige Beihilfevorschriften einem „Fitnesstest“ unterzogen und dabei diese Regelung im Hinblick auf ihre praktische Anwendung untersucht. Die im Anschluss begonnene Überarbeitung der Rechtsvorschriften – nunmehr auch unter Berücksichtigung des Green-Deal und der Digitalisierung – schreitet weiter voran. Nach Abschluss der Konsultationen in diesem Sommer ist davon auszugehen, dass die Kommission ihren Zeitplan einhält und zum Ende des Jahres eine Reihe der überarbeiteten Rechtstexte in Kraft treten wird.

Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen im EU-Beihilfenrecht unterrichten. Es stehen daher u.a. folgende Themen auf der Agenda:

  • Breitbandleitlinien
  • Regionalleitlinien 2022
  • Leitlinien für Klima, Umweltschutz und Energiebeihilfen (KUEBL)
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Beihilfenrecht

Diese Veranstaltung wird in Abstimmung mit dem Veranstaltungshotel vor Ort im Hotel am Jägertor in Potsdam unter Einhaltung der 3G-Regeln durchgeführt. Für diejenigen, die nicht in Präsenz teilnehmen können oder möchten, bieten wir eine Online-Teilnahme an.

Für diese Veranstaltung gelten die dann im Land Brandenburg aktuellen Infektionsschutzregelungen. Wenn die Corona-Pandemie uns erneut einen Strich durch die Rechnung macht, behalten wir uns zudem vor, die Veranstaltung als Webinar durchzuführen.

 


Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an folgenden Teilnehmerkreis:

  • Bundes- und Landesministerien,
  • Investitions-, Förder- sowie Bürgschaftsbanken,
  • Kommunen, Städte sowie deren Beteiligungsgesellschaften,
  • Bundes- und Landesrechnungshöfe,
  • Handwerkskammern sowie auch:
  • Unternehmensjuristen,
  • Rechtsanwälte,
  • Wirtschaftsprüfer und
  • Steuerberater

Downloads

Programm

Programmflyer

Präsentationen

Die Präsentationen senden wir den Teilnehmern vor der Veranstaltung per E-Mail zu. Bei Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 


Teilnahmegebühr

Regulär: € 1.090,-

Ermäßigt: € 890,- (für Hochschulen und öffentliche Behörden im engeren Sinne)

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Im Tagungspreis enthalten: Tagungsunterlagen (Versand per E-Mail vor Veranstaltungsbeginn), frei zugängliches Zusatzmaterial zur Veranstaltung auf www. gebs.info, bei Veranstaltung vor Ort: Mittagessen und Getränke, bei Online-Teilnahme: Zugangslink und digitaler Unterlagenbereich

Der Kombi-Rabatt und der Frühbucherrabatt sowie das Sparpaket können nur bei Anmeldung bis zum 18.10.2021 genutzt werden. Die Rabattbedingungen finden Sie im Anmeldeformular.

 


Anmeldung

    Bitte füllen Sie zur Anmeldung das Online-Formular aus und schicken Sie es ab. Nach Bearbeitung durch unsere Rechnungsabteilung erhalten Sie in den nächsten Tagen eine Anmeldebestätigung sowie die Rechnung per E-Mail.


    (Mehrfachauswahl: Strg + Mausklick)


    Teilnahme vor OrtOnline-Teilnahme


    regulär: € 1.090,-ermäßigt: € 890,-keine Auswahl
    Bedingungen: Ermäßigter Preis gilt für für Hochschulen und öffentliche Behörden im engeren Sinn. Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.


    regulär: € 1.980,- (statt € 2.180,-)ermäßigt: € 1.580,- ( statt € 1.780,-)kein Sparpaket
    Bedingungen: Nutzen Sie das Sparpaket, indem Sie bis zum 18.10.2021 unsere November-Dezember-Veranstaltungen (8.-9.11.2021 und 2.-3.12.2021) als Paket buchen. Ermäßigter Preis gilt für Hochschulen und öffentliche Behörden im engeren Sinn. Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. Nicht kombinierbar mit den weiteren folgenden Rabatt-Angeboten.


    (Mehrfachauswahl: Strg + Mausklick)

    Bedingungen: Frühbucher-Rabatt: Bei Anmeldung bis zum o.g. Termin erhalten Sie € 100,- Frühbucherrabatt auf den Veranstaltungspreis. Kombi-Rabatt: Hat sich bereits eine Kollegin oder ein Kollege angemeldet, erhalten alle weiteren Kollegen € 100,- Kombi-Rabatt bei Anmeldung bis zum o.g. Termin; kombinierbar mit Frühbucherrabatt.



    * = Pflichtfeld

    Nach dem Senden erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung an Ihre eingegebene E-Mail-Adresse. Sollten Sie die E-Mail nicht erhalten, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner. Gern können Sie uns bei Fragen kontaktieren.

    Details

    Beginn:
    8. November
    Ende:
    9. November
    Veranstaltungskategorien:
    , ,

    Veranstalter

    Gesellschaft für Beihilfenrecht und Strukturfonds (GeBS)
    Telefon:
    + 49 (0)30 399 250-31
    E-Mail:
    quardt[at]gebs.info

    Veranstaltungsort

    Hotel am Jägertor Potsdam
    Hegelallee 11
    Potsdam, 14467 Deutschland
    Google Karte anzeigen
    Telefon:
    0331-2011 100
    Webseite:
    http://www.potsdam-hotel-am-jaegertor.de/de

     

    Copyright 2018 Gesellschaft für Beihilfenrecht und Strukturfonds mbH (GeBS)

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Datenspeicherung und Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Schließen