Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schnittstellen Zuwendungs-, Vergabe- und Beihilfenrecht

8. Mai 2019 - 9. Mai 2019

Inhalt

Mit dieser Veranstaltung haben wir diejenigen angesprochen, die sich in ihrer täglichen Praxis im Bermudadreieck zwischen Zuwendungs-, Beihilfen- und Vergaberecht bewegen. Zur Bewältigung dieses Spagats sind Kenntnisse in allen drei Bereichen erforderlich. Daher haben wir am 1. Veranstaltungstag zunächst einen kompakten Überblick über das Zuwendungsrecht gegeben. Als Einstieg in den 2. Veranstaltungstag stellten wir Berührungspunkte dieser drei Rechtsgebiete vor. Im Anschluss haben wir die Anwendung des Vergaberechts durch den Zuwendungsempfänger und die unterschiedlichen Vergabeverfahren besprochen. Um die Abgrenzung zwischen dem beihilferechtlich erforderlichen transparenten, offenen und bedingungsfreien Bietverfahren und den Verfahren zur öffentlichen Ausschreibungen ging es im weiteren Verlauf. Wir haben den Tag mit einem Überblick über die Rückforderung von Beihilfen aufgrund eines Rückforderungsbeschlusses der EU-Kommission abgeschlossen.

 


Downloads

 

Programm

Programmflyer

Präsentationen

Die Präsentationen der Veranstaltung stellen wir den Teilnehmern nach der Veranstaltung zur Verfügung. Bei Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zusatzmaterial

Bekanntmachung zum Beihilfenbegriff

Details

Beginn:
8. Mai 2019
Ende:
9. Mai 2019
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Berlin
Berlin, Google Karte anzeigen

Veranstalter

Gesellschaft für Beihilfenrecht und Strukturfonds (GeBS)
Telefon:
+ 49 (0)30 399 250-31
E-Mail:
quardt[at]gebs.info

 

Copyright 2018 Gesellschaft für Beihilfenrecht und Strukturfonds mbH (GeBS)