Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Update Beihilfenrecht

21. November - 22. November

Inhalt

Diese Veranstaltung richtet sich an diejenigen, die bereits Kenntnisse im Beihilfenrecht haben und diese vertiefen oder sich über aktuelle Entwicklungen informieren möchten. Wir haben daher gezielt einige Einzelthemen ausgesucht, die wir gemeinsam mit Ihnen und unseren Expert:innen diskutieren möchten:

  • Grundstücksverkäufe der öffentlichen Hand
  • Beihilfecharakter von Steuerbegünstigungen im kommunalen Bereich
  • Die Film- und Medienförderung in Deutschland und Europa im Umbruch
  • Erste Erfahrungen mit den Klima-, Umwelt- und Energieleitlinien (KUEBLL)
  • Erfahrung mit „Important Projects of Common European Interest“ (IPCEI)
  • Beteiligungsrechte im Beihilfeverfahren

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie zu dieser Veranstaltung in Potsdam im Hotel am Jägertor begrüßen dürfen. Wir planen, diese Veranstaltung als Hybrid-Veranstaltung durchzuführen, wodurch Ihre Teilnahme sowohl vor Ort in Potsdam als auch digital ermöglicht wird. Bei zu geringer Nachfrage nach Präsenzteilnahme oder aufgrund aktueller Corona-Regelungen behält sich die GeBS. vor, die Veranstaltung ausschließlich online durchzuführen.

 


Zielgruppe

Zielgruppe dieser Veranstaltung ist u.a. folgender Teilnehmerkreis:

  • Bundes- und Landesministerien,
  • Investitions-, Förder- sowie Bürgschaftsbanken,
  • Kommunen, Städte sowie deren Beteiligungsgesellschaften,
  • Bundes- und Landesrechnungshöfe,
  • Projektgesellschaften,
  • Handwerkskammern,
  • Wohlfahrtsverbände,
  • Unternehmensjuristen,
  • Rechtsanwälte,
  • Wirtschaftsprüfer und
  • Steuerberater

Downloads

Programm

Programmflyer

Präsentationen

Die Präsentationen senden wir den Teilnehmern vor der Veranstaltung per E-Mail zu. Bei Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zusatzmaterial

Bekanntmachung zum Beihilfenbegriff

Grundstücksmitteilung

AGVO konsolidierte Fassung 2021

Kinomitteilung

KUEBL

IPCEI-Mitteilung 2021

Verfahrensverordnung

 


Teilnahmegebühr

Regulär: € 1.090,–
Ermäßigt: € 890,– (für Hochschulen und öffentliche Behörden im engeren Sinne)

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. Bei Präsenz-Teilnahme im Tagungspreis enthalten: Tagungsunterlagen (Versand per E-Mail am Tag vor Veranstaltungsbeginn), frei zugängliches Zusatzmaterial zur Ergänzung der Veranstaltungsthemen auf www.gebs.info sowie Snacks, Mittagessen und Getränke. Bei Online-Teilnahme im Tagungspreis enthalten: Tagungsunterlagen (Versand per E-Mail am Tag vor Veranstaltungsbeginn), frei zugängliches Zusatzmaterial zur Ergänzung der Veranstaltungsthemen auf www.gebs.info sowie Zugangslink und Technik-Check


Gern können Sie unsere Rabattangebote nutzen:

Frühbucherrabatt: Bei Anmeldung bis zum 21. Oktober 2022 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt: € 100,- auf den Veranstaltungspreis.
Kombi-Rabatt: Hat sich bereits eine Kollegin oder ein Kollege angemeldet, erhalten alle weiteren Kollegen € 100,- Kombi-Rabatt bei Anmeldung bis zum 21. Oktober 2022; zusätzliche Nutzung zum Frühbucherrabatt möglich.

 


Anmeldung

    Bitte füllen Sie zur Anmeldung das Online-Formular aus (* = Pflichtfeld). Nach dem Senden erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung an Ihre eingegebene E-Mail-Adresse. Sollten Sie die E-Mail nicht erhalten, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner. Nach Bearbeitung durch unsere Rechnungsabteilung erhalten Sie danach in den nächsten Tagen eine Anmeldebestätigung sowie die Rechnung per E-Mail.


    (Mehrfachauswahl: Strg + Mausklick)


    regulär: € 1.090,-ermäßigt: € 890,-keine Auswahl

    Teilnahme vor OrtOnline-Teilnahme


    (Mehrfachauswahl: Strg + Mausklick)

    Ich stimme der Aufnahme in den GeBS.-Newsletter-Verteiler zu:

    Hiermit bestätige ich, dass ich die AGB sowie die Datenschutzerklärung von GeBS. zur Kenntnis genommen habe und mit deren Geltung einverstanden bin*:

     

    Details

    Beginn:
    21. November
    Ende:
    22. November
    Veranstaltungskategorien:
    , ,

    Veranstalter

    Gesellschaft für Beihilfenrecht und Strukturfonds (GeBS)
    Telefon:
    + 49 (0)30 399 250-31
    E-Mail:
    quardt[at]gebs.info

     

    Copyright 2018 Gesellschaft für Beihilfenrecht und Strukturfonds mbH (GeBS)