Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Beihilfenrecht Basics

10. Oktober - 11. Oktober

Inhalt

Diese Veranstaltung richtete sich speziell an diejenigen, die sich in die komplexe Materie des EU-Beihilfenrechts einarbeiten, ihre Kenntnisse auffrischen oder erweitern möchten. Wir haben die Teilnehmenden sowohl vor Ort als auch online über die aktuelle Entwicklung des EU-Beihilfenrechts informiert und nachfolgende Themen diskutiert:

  • Architektur des Beihilfenrechts
  • Berechnungsbeispiele für den MEOT
  • Beihilfen für Forschung, Entwicklung und Innovation (FuEuI)
  • Aktuelle Entwicklung im EU-Beihilfenrecht
  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Unternehmen in Schwierigkeiten (UiS) und De-minimis Verordnung

 


Zielgruppe

Die Veranstaltung richtete sich an beihilferechtlich interessierte Einsteiger und Fortgeschrittene insbesondere aus:

  • Bundes- und Landesministerien
  • Investitions-, Förder- sowie Bürgschaftsbanken
  • Kommunen, Städten sowie deren Beteiligungsgesellschaften
  • Bundes- und Landesrechnungshöfen
  • Handwerkskammern
  • Forschungseinrichtungen
  • Projektgesellschaften

sowie:

  • Unternehmensjuristen, Rechtsanwälte
  • Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Downloads

Präsentationen

Die Präsentationen haben wir den Teilnehmenden vor der Veranstaltung per E-Mail zugesendet. Bei Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zusatzmaterial

Bekanntmachung zum Beihilfenbegriff

FuEuI-Rahmen

IPCEI-Mitteilung (30.12.2021)

Leitlinien zur Rettung und Umstrukturierung von Unternehmen in Schwierigkeiten

Empfehlung der Kommission Kleinstunternehmen

KMU Erklärung

De minimis-Verordnung

 

 


 

Details

Beginn:
10. Oktober
Ende:
11. Oktober
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Gesellschaft für Beihilfenrecht und Strukturfonds (GeBS)
Telefon:
+ 49 (0)30 399 250-31
E-Mail:
quardt[at]gebs.info

 

Copyright 2018 Gesellschaft für Beihilfenrecht und Strukturfonds mbH (GeBS)